+49 721 94 54 04 54 | E-Mail | Kontakt
Mo.-Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Godet Brautkleid: Weibliche Kurven elegant präsentiert

Godet Brautmoden Karlsruhe HochzeitshausDas Godet-Brautkleid ähnelt in seiner Schnittform dem Brautkleid in Meerjungfrau-Linie. Auch das Godet-Kleid ist eng geschnitten und liegt an der Brust, an Taille und Hüfte an, bleibt jedoch nicht bis zu den Knien oder Unterschenkeln eng, sondern wird vielmehr bereits ab Mitte der Oberschenkel etwas weiter. In der Form gleicht das Godet-Kleid einer auf den Kopf gestellten Trompete, weswegen es auch die alternative Bezeichnung „Trompete“ oder „Trompeten-Kleid“ erhalten hat.

Godet-Kleid: Ähnlich wie die Meerjungfrau-Silhouette

Die enge und nach unten hin ausgestellte Schnittform der Godet-Linie ist besonders vorteilhaft für Frauen, die groß und athletisch gebaut sind. Auch eine schmale Silhouette mit femininen Kurven kommt hier gut zur Geltung. Wer seine weiblichen Rundungen gerne stolz präsentiert, setzt sich mit einem Godet-Brautkleidung wirkungsvoll und verführerisch in Szene.

Godet-Brautkleider: Von klassischer Eleganz bis hin zu trendigem Design

Früher war das klassische Godet-Kleid mit so genannten Godet-Falten am unteren Rockbereich bestückt, die sich in Form mit Stoff ausgekleideter, senkrechter Schlitze zeigten. Heute gibt es das Godet Brautkleid in vielen unterschiedlichen Varianten, die klassische Schnittform wird gerne auch mit modischen Details und Trends aufgepeppt und individualisiert. Die klassischen Godetfalten weichen je nach Modell modischen Raffungen oder Fältchen.

 

Hier geht es zu den Brautkleidern in großer Auswahl